Tiger Woods verdient am meisten
Aktualisiert

Tiger Woods verdient am meisten

Top-Fussballer verdienen viel Geld. Doch nicht etwa sie zieren die Ranglistenspitze der Topverdiener 2007. Boxer und Golfer verdienten mehr - allen voran Tiger Woods.

Der amerikanische Golf-Star verdiente laut «rp-online.de» im laufenden Jahr 73 Millionen Euro, vorwiegend durch Preisgelder und Werbeeinnahmen. So viel konnte sich im laufenden Jahr kein anderer Sportler auf dem Konto gutschreiben lassen - nicht einmal annähernd so viel. Der zweitplatzierte Boxer Oscar de la Hoya verbuchte gerade einmal knapp die Hälfte, nämlich «nur» 35 Millionen Euro. Auf dem dritten Platz findet man ebenfalls einen Boxer. Der Amerikaner Floyd Mayweather verdiente 2007 34 Millionen Euro.

Bestplatzierter Fussballer ist David Beckham auf Rang sechs. Er konnte sich im laufenden Jahr über Einnahmen von 29 Millionen Euro freuen.

Wer sich in den Top Ten der Topverdiener eingereiht hat, erfahren Sie in der Bildstrecke oben.

(mon)

Deine Meinung