Tim Wielandt: Mit 33 Jahren im gefragtesten Model-Alter
Aktualisiert

Tim Wielandt: Mit 33 Jahren im gefragtesten Model-Alter

Von wegen alt: Tim Wielandt entspricht mit seinen 33 Jahren dem derzeit angesagten Männertyp. Experten sagen dem neuen Mister Schweiz ein erfolgreiches Jahr voraus.

Er war der älteste der insgesamt 15 Mister-Schweiz-Kandidaten und ist der zweitälteste Schweizer Schönheitskönig der Geschichte: Tim Wielandt. Doch sein Alter ist sein wahres Kapital: «Männer über 30 sind in der Modelbranche gefragter denn je», bestätigt Jad Hayek, Geschäftsführer der Zürcher Modelagentur Fotogen. «Das Durchschnittsalter unserer gefragtesten Männermodels beträgt 35.» Denn Männer über 30 sprechen mit ihrer Lebenserfahrung eine kauffreudige Zielgruppe an – so auch Wielandt.

Überhaupt ist er der Inbegriff des derzeit angesagten Männertyps: markante Gesichtszüge, eine drahtig-trainierte Figur und ein gewinnendes Lachen. «Um in der Werbebranche durchstarten zu können, braucht es genau diesen Typ Mann», bestätigt auch Madeleine von Arx, Managing Director der Werbeagentur TBWA in Zürich. «Tim wird bestimmt ein erfolgreiches Jahr absolvieren.»

Davon ist auch die Mister- Schweiz-Organisation überzeugt. «Einem 33-jährigen Mann nimmt man das Tragen einer 10 000 Franken teuren Uhr eher ab als einem 20-Jährigen», weiss Pressesprecher Ferris Bühler. Ziemlich klar also, dass Tim an die Karriere des bisher erfolgreichsten Mister Schweiz, Renzo Blumenthal, anknüpfen und sie vielleicht gar übertreffen wird. Denn selbst den wichtigsten Schweizer Anspruch erfüllt er: Bauernhoferfahrung.

Louis Limacher/Martina Marti

Vize-Mister: Ebenfalls unter Vertrag

Wie bereits vorab angekündigt wird Vize-Mister-Schweiz Lionel Clerc (25) ebenfalls von der Mister-Schweiz-Organisation unter Vertrag genommen. Dies bestätigte Ferris Bühler: «Lionel ist fotogen und lässt sich gut als Model vermarkten. Wir wollen ihn auf dem internationalen Markt testen.»

Deine Meinung