Aktualisiert 05.09.2006 10:43

Timberlake denkt nicht an Hochzeit

Justin Timberlake geht nicht sehr vorsichtig mit privaten Informationen um: Er stellte sämtliche Gerüchte über eine Hochzeit mit Cameron Diaz in Frage - vor 10'000 Konzertbesuchern und Millionen von TV-Zuschauern.

Timberlake machte seine Aussagen während der Talkshow von Ellen DeGeneres: Er trat vor 10'000 Zuschauern im Central Park in New York auf. Danach fragte ihn die Talk-Masterin nach dem «Gerücht, dass du und Cameron verlobt seien», wie das amerikanische Magazin «People» am 5. Juli 2006 berichtet. «Ich muss das nur aus einem Grund wissen», sagte DeGeneres weiter, «weil ich wissen muss, ob ich ein Trauzeuginnen-Kleid kaufen soll oder nicht».

Timberlake auf ihre Frage: «Weisst du was? Geh und reserviere Dir das Kleid.» Das Publikum im Central Park brach in Jubel aus. Doch Justin hatte noch mehr zu sagen: «Die Sache ist die, dass du dann einfach dieselbe Kleidergrösse behalten musst für die nächsten 15 Jahre.»

Das Publikum brachte seine Enttäuschung über Justins Bemerkung lautstark zum Ausdruck. Justin weiter: «Wir sind nicht verlobt. Sie hat mir keinen Ring gegeben. Ich habe darauf gewartet, dass sie auf die Knie geht und um meine Hand anhält.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.