Aktualisiert 08.04.2013 22:05

Überraschung am SeeTina Turner tauft Küsnachter Rettungsschiff

Prominente Taufpatin für das neue Küsnachter Rettungsschiff: Niemand geringerer als Rockstar Tina Turner, die selber in der Gemeinde wohnt, liess den Champagner am Kahn zerschellen.

von
rom
Rockstar Tina Turner tauft das Schiff und kriegt dafür Applaus von Gemeinderat Arnold Reithaar.

Rockstar Tina Turner tauft das Schiff und kriegt dafür Applaus von Gemeinderat Arnold Reithaar.

Grosses Staunen an der Taufe des neuen Rettungsschiffs von Küsnacht am Samstag: Als Schiffsgotte trat der in der Goldküsten-Gemeinde wohnhafte Rockstar Tina Turner auf. «Ich taufe dich Tina», sagte die 73-Jährige auf Deutsch ins Mikrofon und liess die Champagnerflasche am Schiffsrumpf zerschellen. «Ich wünsche dir eine gute Fahrt und immer Wasser unter dem Kiel.» Danach wurde – wie es sich für eine Schiffstaufe gehört – Schnaps gereicht. Die achtfache Grammy-Gewinnerin nahm laut «Zürichsee-Zeitung» einen tüchtigen Schluck, ehe sie sich nach der Jungfernfahrt wieder verabschiedete.

«Es war ein unvergessliches Erlebnis, fast nicht mehr zu toppen», sagt der Küsnachter Sicherheitsvorstand Arnold Reithaar (SVP) zu 20 Minuten. Er war für die Beschaffung des Schiffes verantwortlich. Das Organisationskomitee der Taufe habe Tina Turner schon vor rund zwei Jahren angefragt, ob sie Patin werden wolle. Nachdem sie kürzlich das Bürgerrecht erhalten hatte, habe man nochmals nachgefragt. «Da sagte uns ihre Sprecherin zu», so Reithaar. «Mir fiel aber erst ein Stein vom Herzen, als ich kurz vor der Taufe erfuhr, dass Tina Turner nun definitiv angefahren kommt.» Trotzdem sei er von da an wahnsinnig nervös gewesen. «Zum Glück klappte alles. Der Champagner zerschlug beim ersten Mal – so wie es sein muss.»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.