Lermoos und Fügen: Tiroler Schnee ist für alle da
Aktualisiert

Lermoos und FügenTiroler Schnee ist für alle da

Im Tirol kommen Lifestyle-Schneesportler genauso auf ihre Kosten wie gestresste Paare, die mit Kind und Kegel unterwegs sind. 20 Minuten hat sich auf die grenznahen österreichischen Pisten gewagt – einmal für Party und Luxus, einmal für stressfreie und spannende Stunden für die ganze Familie.

von
Lucien Esseiva und Gaudenz Looser

«Skifidelity» als Nonplusultra

In der Musik bezeichnet «High Fidelity» den höchsten Qualitätsstandard. Im Zillertal hat man den Begriff für den Skitourismus adaptiert und nennt das dann «Skifidelity».

Ein Projekt dieser Art ist die neu eröffnete Wedelhütte im Hochzillertal. Zur höchstgelegenen 5-Sterne-Hütte Europas (2352 m ü. M.) kommt man direkt auf den Ski – oder aber man lässt sich vom Pistenfahrzeug abholen. Zehn Juniorsuiten und eine Familiensuite bietet das Chalet. Auffallend ist der Geruch des verbauten Zirbenholzes. Das Holz hat einen medizinisch nachgewiesenen Effekt, es reduziert den Herzschlag um vier Schläge pro Minute. Das Resultat: Man schläft wie in Mamas Schoss.

Im benachbarten Skigebiet Mayrhofen schlägt das Herz wieder schneller. Jeden Dienstag tanzen bis zu 350 Feierwütige im Iglu-Ressort unter einer imposanten, zehn Meter hohen Eiskuppel. 20 kuschlige Iglus stehen für die Partymeute zum Übernachten bereit. In der Eis-Sauna rattern dann die Gedanken – zum Beispiel über die Konkurrenz zwischen der Schweiz und Österreich. Zwar fahren die Schweizer dieses Jahr wieder schneller Ski – was aber den Tourismus angeht, müssen sich die Eidgenossen wahrlich warm anziehen. www.zillertal.at

Ferienerlebnis auch mit Kleinkindern

Ferien mit Kindern sind im Tirol fast so erholsam wie ein Wellnessurlaub zu zweit. Nach drei Stunden Fahrt mit quengelnden und streitenden Kindern auf dem Rücksitz kommt der erlösenden Satz: «Holens nur einfach Ihre Familie rein, wir räumen Ihr Auto schon aus.» Und die Begrüssung hält, was sie verspricht: Im Hotel Alpenrose in Lermoos, Tirol wird alles unternommen, damit Familienferien auch mit mehreren Kleinkindern echte Erholungsferien werden. Das Leading Familiy Hotel & Resort hat für fast alle Familien-Bedürfnisse eine präzise Lösung: zum Beispiel Rundum-Betreuung für Babys ab 7 Tagen bis zu Teenagern. Während sich also Mama im edlen Wellnessbereich den Freuden des Ayurveda hingibt und der Papa in der Wine-Lounge weltvergessen eine Zigarre geniesst, holt das Hotelpersonal die ältere Tochter von der Skischule ab, während die Zwillinge sicher und wohlversorgt in der Kleinkinder-Stube am Spielen sind. Wer sich dann, weil es so schön ist, auch mal entscheidet, die Kinder noch bis nach dem Abendessen in der Betreuung zu lassen, der kann seine Partnerschaft ganz neu entdecken. www.hotelalpenrose.at

Weitere Reise-Tipps finden Sie in der Bildstrecke.

Deine Meinung