Thurgau: Tod auf dem Velo

Aktualisiert

ThurgauTod auf dem Velo

Eine 86-jährige Velofahrerin ist nach dem frontalen Zusammenstoss mit einer 16-jährigen Mofalenkerin in Hüttwilen im Kanton Thurgau ums Leben gekommen.

Das Unglück ereignete sich am (gestrigen) Donnerstagnachmittag auf dem Radweg zwischen Hüttwilen und Herdern, wie die Thurgauer Kantonspolizei bekannt gab. Die betagte Radfahrerin zog sich beim Zusammenstoss schwere Kopfverletzungen zu, denen sie später im Universitätsspital Zürich erlag. Die Umstände des frontalen Zusammenstosses der beiden Zweiradlenkerinnen sind Gegenstand der Ermittlungen der Polizei. (dapd)

Deine Meinung