Da machen Sie schlapp: Todbringendes Potenzmittel auch in der Schweiz
Aktualisiert

Da machen Sie schlappTodbringendes Potenzmittel auch in der Schweiz

Das Schweizerische Heilmittelinstitut Swissmedic warnt vor dem illegalen und lebensgefährlichen Potenzmittel «Power Tabs».

Laut der Behörde enthalten die angeblich rein pflanzlichen Präparate einen Wirkstoff, der unter Umständen lebensbedrohlich sein kann. Es wurden bereits Hausdurchsuchungen durchgeführt und Strafverfahren eingeleitet.

Swissmedic kam es verdächtig vor, dass das nach Angaben der Hersteller schnell wirkende Potenzmittel auf rein pflanzlichen Inhaltsstoffen basieren soll, wie Ruth Mosimann von Swissmedic zu einem Bericht des Magazins «10vor10» des Schweizer Fernsehens (SF) vom Dienstagabend bestätigte. Die Behörde analysierte das Mittel und fand eine Substanz, die dem potenzsteigernden Wirkstoff Sildenafil von Viagra chemisch sehr ähnlich ist. Dieser Wirkstoff ist aber nicht für alle verträglich. Beispielsweise sind Wechselwirkungen mit Substanzen wie Nitroglyzerin zu befürchten, mit denen Durchblutungsstörungen behandelt werden. Unter Umständen kann die Einnahme der «Power Tabs» lebensbedrohlich sein, wie Mosimann sagte. Ein gefährlicher Absturz des Blutdrucks sei eine mögliche Nebenwirkung. Auch Sehstörungen, Kreislaufprobleme und schmerzhafte Dauererektionen könnten auftreten. Die Substanz könne zudem Wirkungen haben, die man nicht kenne, da klinische Studien fehlten, sagte Mosimann. Der Wirkstoff sei weltweit von keiner Behörde zugelassen.

Nebst der Gefährlichkeit des Produkts handelt es sich aus Sicht der Heilmittelbehörde auch um eine Fälschung, weil der Inhaltsstoff in betrügerischer Absicht nicht deklariert ist. Nach der Analyse durch Swissmedic wurden bereits auch Hausdurchsuchungen durchgeführt und Strafverfahren gegen Händler eingeleitet. Näheres dazu gab Swissmedic zunächst nicht bekannt. Auch über allfällige weitere Massnahmen von Swissmedic machte Mosimann keine Angaben.

(dapd)

Deine Meinung