Fussball: Todesfall in Schweden
Aktualisiert

FussballTodesfall in Schweden

Der schwedische Fussballer Pontus Segerström ist am Montagmorgen im Alter von nur 33 Jahren an den Folgen eines Gehirntumors gestorben.

Der Mittelfeldspieler war Captain des Stockholmer Erstliga-Klubs Brommapojkarna. Der Tumor war erst am 11. August entdeckt worden, im September wurde Segerström operiert. Er bestritt seine letzte Partie am 31. Juli beim 0:3 in der Europa-League-Qualifikation gegen Torino. (si)

Deine Meinung