Aktualisiert

1 Tote, 2 VerletzteTödlicher Unfall bei Baar

Eine 49-jährige Frau geriet auf der Kantonsstrasse Richtung Ägerital aus ungeklärten Gründen auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden Fahrzeug. Sie verstarb noch auf der Unfallstelle.

von
mbu
Die Feuerwehrmänner konnten die Unfallverursacherin nur noch tot aus ihrem Fahrzeug bergen.

Die Feuerwehrmänner konnten die Unfallverursacherin nur noch tot aus ihrem Fahrzeug bergen.

Am Samstagmorgen lenkte eine 49-jährige Frau ihren silbernen Kleinwagen in Richtung Ägerital. Nach ersten Erkenntnissen geriet sie in der Rechtskurve zwischen Moosrank und Lorzentobelbrücke auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem entgegenkommenden VW-Bus, berichten die Zuger Strafverfolgungsbehörden in einer Medienmitteilung.

In der Folge schleuderten beide Fahrzeuge auf die bergwärtsführende Spur, wo noch ein weiteres, ebenfalls Richtung Ägeri fahrendes Fahrzeug in den Unfall verwickelt wurde. Durch die Frontalkollision verletzte sich die Lenkerin des Kleinwagens so schwer, dass sie noch auf der Unfallstelle verstarb.

Der 55-jährige Lenker des VW-Busses blieb unverletzt. Die Automobilistin (40) des dritten Fahrzeuges verletzte sich leicht.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.