Tödlilcher Unfall in Samedan

Aktualisiert

Tödlilcher Unfall in Samedan

Ein 42-jähriger Automobilist ist heute Nachmittag auf der Umfahrungsstrasse zwischen Samedan und Bever tödlich verunfallt. Er war ausgangs Samedan auf die Gegenfahrbahn geraten und gegen einen Brückenpfeiler gekracht.

Die Besatzung eines Rega-Helikopters beobachtete den schweren Unfall zufällig aus der Luft landete am Unfallort, wie die Polizei mitteilte. Der eingeklemmte Lenker wurde notfallmedizinisch versorgt und von der Strassenrettung mit Brechwerkzeug aus dem Autowrack geborgen. Der Lenker wies jedoch so schwere Verletzungen auf, dass er trotz Reanimation noch auf der Unfallstelle starb.

(sda)

Deine Meinung