Zollbrück BE: Töff-Sozia im Emmental tödlich verletzt
Aktualisiert

Zollbrück BETöff-Sozia im Emmental tödlich verletzt

Bei Langnau im Emmental wurde eine 55-jährige Frau bei einem Unfall getötet. Ein im Kolonnenverkehr fahrendes Motorrad kam zu Fall. Die Mitfahrerin wurde dabei derart schwer verletzt, dass sie am Unfallort verstarb.

Eine Töff-Mitfahrerin ist am Donnerstag bei Zollbrück bei einem Unfall ums Leben gekommen. Der Lenker des Motorrads wurde ebenfalls verletzt und mit der Ambulanz ins Spital gefahren.

Der Motorradfahrer war gegen 14.20 Uhr im Kolonnenverkehr von Zollbrück her Richtung Langnau unterwegs. Beim Weiler Mungnau bremste ein Fahrzeug ab, um abzubiegen. Das nachfolgende Auto bremste ebenfalls.

Aus noch ungeklärten Gründen kam das Motorrad zu Fall, wie die regionale Staatsanwaltschaft und die Berner Kantonspolizei mitteilten. Die Mitfahrerin verletzte sich bei dem Sturz so schwer, dass sie noch am Unfallort starb. Die 55-jährige Frau stammte aus der Region.

Die Langnaustrasse war während der Bergungsarbeiten in beiden Richtungen mehrere Stunden gesperrt. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen.

(sda)

Deine Meinung