Urnäsch AR: Töff und Auto brennen völlig aus
Aktualisiert

Urnäsch ARTöff und Auto brennen völlig aus

Ein Töff und ein Auto prallen aufeinander. Beide Fahrzeuge gehen in Flammen auf. Der Sachschaden beträgt zehntausende Franken.

Ein 52-jähriger Motorradfahrer ist am Sonntag auf der Schwägalpstrasse talwärts in einer Kurve gestürzt. Sein Töff rutschte auf die Gegenfahrbahn und prallte in ein entgegenkommendes Auto. Beide Fahrzeuge gingen in Flammen auf und brannten aus. Verletzt wurde niemand.

Die Feuerwehr Urnäsch löschte das brennende Auto und das Motorrad, wie die Ausserrhoder Kantonspolizei mitteilte. Der Schaden beträgt einige zehntausend Franken. Für Abklärungen wurde der kriminaltechnische Dienst der Polizei aufgeboten. (sda)

Deine Meinung