Oberkirch LU - Töfffahrer (20) stirbt nach Frontalkollision mit Auto
Publiziert

Oberkirch LUTöfffahrer (20) stirbt nach Frontalkollision mit Auto

Bei einem schweren Verkehrsunfall ist am Mittwoch ein 20-jähriger Töfffahrer ums Leben gekommen. Die Polizei sucht nach Zeugen.

von
Gianni Walther
1 / 2
Sowohl das Auto als auch der Töff erlitten beim Unfall einen Totalschaden.

Sowohl das Auto als auch der Töff erlitten beim Unfall einen Totalschaden.

Luzerner Polizei
Der Unfall ereignete sich auf der Länggasse in Oberkirch.

Der Unfall ereignete sich auf der Länggasse in Oberkirch.

Google Street View

Darum gehts

  • Auf der Länggasse in Oberkirch ist es am Mittwoch zu einem Unfall zwischen einem Töff und einem Auto gekommen.

  • Der Töfffahrer (20) verstarb noch auf der Unfallstelle.

  • Die Polizei sucht Zeugen.

Gegen 8.40 Uhr ist es in Oberkirch LU zu einem schweren Verkehrsunfall gekommen. Ein Töfffahrer (20) war gerade auf der Länggasse unterwegs, als es zu einer Frontalkollision mit einem Auto kam. «Der 20-jährige Motorradfahrer erlitt schwere Verletzungen und verstarb noch am Unfallort», teilte die Luzerner Polizei am Mittwoch mit. Der Autofahrer blieb unverletzt.

Der Töff und das Auto sind nach dem Unfall in Brand geraten. An beiden Fahrzeugen entstand ein Totalschaden. Die Länggasse musste für Bergungs- und Reinigungsarbeiten vorübergehend gesperrt werden.

«Gemäss ersten Hinweisen hat der Motorradfahrer vor dem Unfall ein Fahrzeug überholt. Die Luzerner Polizei sucht Zeugen und den Lenker des ‹überholten› Fahrzeuges. Hinweise bitte direkt an Tel. 041 248 81 17», heisst es weiter.

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung