Aktualisiert 30.08.2015 22:54

Kaltbrunn SGTöfffahrer (50) stirbt nach Frontalkollision

Am Sonntagnachmittag ist in Kaltbrunn ein 50-jähriger Töfffahrer ums Leben gekommen. Er war nach einem Sturz frontal in ein Auto geprallt.

Der 50-jährige Motorradlenker verstarb noch auf der Unfallstelle.

Der 50-jährige Motorradlenker verstarb noch auf der Unfallstelle.

Der tödliche Unfall ereignete sich gemäss Polizeimeldung gegen 15 Uhr in einer Rechtskurve auf der Rickenstrasse. Das Unfallopfer fuhr mit einem anderen Motorradlenker in Richtung Ricken, als er aus ungeklärten Gründen plötzlich ausrutschte und auf die Gegenfahrbahn schlitterte. Ein entgegenkommendes Auto erfasste den 50-Jährigen frontal und verletzte ihn schwer.

Ein aufgebotenes Notarztteam konnte ihn nicht mehr retten: Der Mann verstarb noch auf der Unfallstelle.

Die Feuerwehr musste die Hauptstrasse Kaltbrunn-Gommiswald während drei Stunden sperren und eine Umleitung einrichten.

(20 Minuten)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.