Polizeimeldung Mittelland - Töfffahrer fährt 110 km/h innerorts und wird positiv auf Drogen getestet
Publiziert

Polizeimeldung MittellandTöfffahrer fährt 110 km/h innerorts und wird positiv auf Drogen getestet

Innert einer Stunde wurden in Rothrist drei Schnellfahrer geblitzt. Einer davon war ein 25-Jähriger, der auf seinem Motorrad 60 km/h zu schnell fuhr.

von
Zoé Stoller
1 / 149
Haut-Intyamon, 22. September: Ein Mann entsorgte mehrmals Müllsäcke im Neirivue-Fluss.

Haut-Intyamon, 22. September: Ein Mann entsorgte mehrmals Müllsäcke im Neirivue-Fluss.

Kapo Freiburg
Bern, 18. September: Ein Mann wurde am Samstag nahe des Skateparks mit einem Messer verletzt. Gemäss der Kapo geriet er und zwei andere Personen mit Unbekannten aneinander.

Bern, 18. September: Ein Mann wurde am Samstag nahe des Skateparks mit einem Messer verletzt. Gemäss der Kapo geriet er und zwei andere Personen mit Unbekannten aneinander.

20min/Matthias Spicher
Bern, 7. September: Ein Mann wurde von zwei Männern mit einer Pistole bedroht und gezwungen an einem Automaten Geld zu beziehen. Die Männer konnten mit dem Geld fliehen. Die Kapo sucht Zeugen.

Bern, 7. September: Ein Mann wurde von zwei Männern mit einer Pistole bedroht und gezwungen an einem Automaten Geld zu beziehen. Die Männer konnten mit dem Geld fliehen. Die Kapo sucht Zeugen.

Google

Die Regionalpolizei Zofingen setzte ihr Radarmessgerät am Samstagabend in Rothrist am Rössliweg ein. Auf der gemessenen Strecke beträgt die erlaubte Höchstgeschwindigkeit 50 km/h. Innerhalb der ersten Stunde der polizeilichen Geschwindigkeitskontrolle wurden drei Schnellfahrer geblitzt.

Zuerst passierte ein 25-jähriger Motorradlenker mit seiner Kawasaki mit 110 km/h die Kontrollstelle. Daraufhin wurden ein 26-jähriger und 34-jähriger Autofahrer geblitzt. Sie waren mit 87 und 93 km/h unterwegs.

Die Polizei leitete sofort Ermittlungen ein, die ergaben, dass die geblitzten Fahrer in der Region Zofingen wohnhaft sind. Sie konnten noch am gleichen Abend angehalten werden. Die drei Fahrzeuglenker mussten ihren Führerausweis auf der Stelle zuhanden der Entzugsbehörde abgeben. Nun werden die drei an die Staatsanwaltschaft Zofingen-Kulm verzeigt.

Der erstgeblitzte 25-jährige Motorradlenker, der mit seinen 110 km/h den Rasertatbestand erfüllte, wurde nach einem positiven Drogenschnelltest zur Fallbearbeitung an die Kantonspolizei Aargau übergeben.

Aktivier jetzt den Bern-Push!

Nur mit dem Bern-Push von 20 Minuten bekommst du die aktuellsten News aus der Region Bern, Freiburg und Solothurn blitzschnell auf dein Handy geliefert.

Und so gehts: In der 20-Minuten-App tippst du rechts unten auf «Cockpit». Dort auf «Mitteilungen» und dann «Weiter». Dann markierst du bei den Regionen «Bern», tippst noch einmal «Weiter» und dann «Bestätigen». Voilà!

My 20 Minuten

Als Mitglied wirst du Teil der 20-Minuten-Community und profitierst täglich von tollen Benefits und exklusiven Wettbewerben!

Deine Meinung

2 Kommentare