Beinwil SO: Töfffahrer mit 132 statt 60 km/h erwischt
Aktualisiert

Beinwil SOTöfffahrer mit 132 statt 60 km/h erwischt

Die Kapo Solothurn hat am Sonntag in Beinwil einen Töfffahrer geschnappt, der mit 132 statt der erlaubten 60 km/h auf der Passwangstrasse unterwegs war.

von
nc

Bei einer Geschwindigkeitskontrolle am Sonntagnachmittag auf der Passwangstrasse in Beinwil ist der Kapo Solothurn ein Töff-Raser ins Netz gegangen. Er bretterte gegen 14 Uhr mit einer Geschwindigkeit von 132 Stundenkilometern über den Asphalt in Richtung Ramiswil. An der besagten Stelle beträgt die zulässige Höchstgeschwindigkeit 60 km/h.

Mit Hilfe der Polizei Basel-Landschaft wurde der Motorradfahrer kurz darauf angehalten. Das Fahrzeug des 51-jährigen Schweizers wurde sichergestellt.

Deine Meinung