Aktualisiert 17.05.2019 12:28

Herschmettlen ZH

Töfffahrer stirbt nach Kollision mit Traktor

Bei einem Verkehrsunfall zwischen einem Motorrad und einem Traktor ist am Freitagvormittag der Töfffahrer seinen Verletzungen erlegen.

von
20M
1 / 48
Aarau, 11. April, 2020: Ein 30-jähriger Autolenker lieferte sich am Karfreitagabend eine wilde Verfolgungsjagd mti der Aargauer Polizei. Der Kosovoare hatte keinen Führerausweis und versuchte einer Polizeikontrolle zu entkommen. In Aarau konnte er schliesslich gestoppt werden. Der 30-jährige stand mumtasslich unter Drogeneinfluss.

Aarau, 11. April, 2020: Ein 30-jähriger Autolenker lieferte sich am Karfreitagabend eine wilde Verfolgungsjagd mti der Aargauer Polizei. Der Kosovoare hatte keinen Führerausweis und versuchte einer Polizeikontrolle zu entkommen. In Aarau konnte er schliesslich gestoppt werden. Der 30-jährige stand mumtasslich unter Drogeneinfluss.

Keystone/Ennio Leanza
Villmergen AG, 6. Februar 2020: Ein 23-jähriger BMW-Fahrer ist vermutlich am Steuer eingeschlafen, auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Renault kollidiert.

Villmergen AG, 6. Februar 2020: Ein 23-jähriger BMW-Fahrer ist vermutlich am Steuer eingeschlafen, auf die Gegenfahrbahn geraten und dort mit einem Renault kollidiert.

Kantonspolizei Aargau
Wildegg AG, 14. Januar 2020: Ein 45-Jähriger kollidierte mit Verkehrsschildern, streifte einvorbeifahrendes Auto und verursachte am Schluss einen Selbstunfall. Er wurde leicht verletzt.

Wildegg AG, 14. Januar 2020: Ein 45-Jähriger kollidierte mit Verkehrsschildern, streifte einvorbeifahrendes Auto und verursachte am Schluss einen Selbstunfall. Er wurde leicht verletzt.

Kantonspolizei Aargau

Um zirka 10:40 Uhr fuhr am Freitag ein von Richtung Herschmettlen (Gemeinde Gossau ZH) herkommender Motorradfahrer auf der Dürntnerstrasse. Auf der Höhe der Kreuzung Dürntner-/Fuchsrütistrasse kollidierte der Töfffahrer aus noch unbekannten Gründen mit einem Traktor, wie die Kantonspolizei Zürich mitteilt.

Der Traktor war dabei, die Kreuzung auf der Fuchsrütistrasse zu überqueren. Der 38-jährige Töfffahrer erlitt bei der Kollision tödliche Verletzungen. Der 29-jährige Traktorfahrer blieb unverletzt.

Die genaue Unfallursache ist zurzeit nicht geklärt und wird von der Kantonspolizei Zürich und der zuständigen Staatsanwaltschaft untersucht. Die Dürntnerstrasse ist seit zirka 11:00 Uhr in beide Fahrtrichtungen gesperrt. Eine Umleitung wird von der Feuerwehr signalisiert.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.