Vor Rennstart: Töfffahrer stirbt nach riskanter Einlage
Aktualisiert

Vor RennstartTöfffahrer stirbt nach riskanter Einlage

Ein Motorradfahrer ist am Samstagvormittag vor dem Start zu einem Rennen im Kanton Jura tödlich verunfallt. Seine Fahrt auf dem Hinterrad wurde ihm zum Verhängnis.

Wie die jurassische Kantonspolizei mitteilte, hatte der Fahrer seine Maschine in der Aufwärmzone fürs Rennen von Boecourt nach La Caquerelle vorbereitet. Dabei fuhr er ein Stück nur auf dem Hinterrad, als er plötzlich die Kontrolle verlor. Er geriet von der Strasse, fuhr gegen eine kleine Mauer und stürzte. Die Rega brachte den schwer verletzten Mann ins Spital, wo er einige Stunden später starb. (dapd)

Deine Meinung