Töfffahrer stürzte am Sustenpass
Aktualisiert

Töfffahrer stürzte am Sustenpass

Am Sonntagnachmittag ist auf dem Sustenpass ein Motorradfahrer tödlich verunglückt.

Der 60-Jährige war unterwegs von Meien Richtung Passhöhe, als er in der Rechtskurve vor dem Scheiteltunnel aus noch unbekannten Gründen stürzte und auf die Gegenfahrbahn schlitterte. Dort erfasste ihn ein korrekt entgegenkommendes Auto. Er musste schwer verletzt ins Kantonsspital Luzern geflogen werden, wo er kurz darauf seinen Verletzungen erlag.

Deine Meinung