Staad SG: Töfflifahrer bricht sich die Schulter und fährt davon

Aktualisiert

Staad SGTöfflifahrer bricht sich die Schulter und fährt davon

Ein 53-jähriger Töfflifahrer ist am Mittwochabend in Staad gestürzt, nachdem er mit dem Rad seines Töfflis das Trottoir touchierte.

Passanten riefen einen Arzt. Doch noch während der Behandlung seines gebrochenen Schlüsselbeins machte sich der Töfflifahrer auf und davon, wie die Polizei am Donnerstag berichtete.

(sda)

Deine Meinung