Töffunfall mit glimpflichem Ausgang
Aktualisiert

Töffunfall mit glimpflichem Ausgang

Ein 15-Jähriger ging in der Nacht auf Mittwoch zusammen mit einem Kollegen auf eine Spritztour mit einem Motorroller.

Vor der Teichmatt geriet der Lenker auf der nassen Fahrbahn ins Schleudern. Die beiden konnten im letzten Moment vom Zweirad abspringen. Sie blieben unverletzt. Der Roller prallte laut der Polizei gegen eine Strassenlaterne und wurde dabei völlig demoliert. Das Fahrzeug war offenbar frisiert.

Deine Meinung