Aktualisiert 01.02.2019 17:42

Heidi setzt sich durchTokio Hotel liefern 2019 den Titelsong zu GNTM

Mit einem neuen Show-Trailer zur 14. GNTM-Staffel ist auch der neue Titelsong bekannt: Dieser stammt von Tokio Hotel, der Band von Heidis Verlobtem Tom Kaulitz.

von
mim

Auf Instagram veröffentlicht die Macher von «Germany's Next Topmodel» einen Trailer, der etwas tiefere Einblicke in die neuste Staffel der Model-Castingshow gewährt (zu sehen im Video oben). Was ebenfalls bekannt ist: der Titelsong für die Ausgabe 2019.

Der wird dieses Jahr von Tokio Hotel geliefert und heisst «Melancholic Paradise», wie ebenfalls via Instagram bekannt gegeben wurde. Lange war gemunkelt worden, ob und wie Heidi Klums (45) Verlobter, Tokio-Hotel-Gitarrist Tom Kaulitz (29), in der Staffel stattfinden wird. Nun wissen wirs: Tom erhält mit dem Titelsong eine echte Liebesbekundung von Heidi (und die Band eine schöne Schleichwerbung). Erste Insta-Snippets zeigen übrigens: Auch die Verlobung wird Thema in der Staffel.

Neue Juroren, neue Challenges, gleiches Muster

Was sich bewährt hat, bleibt: Es wird auch dieses Jahr Shootings, die den Kandidatinnen einiges abverlangen, viel Gekreische und gut gemeinte Tipps und Weisheiten von den berühmten Gast-Juroren geben.

In der diesjährigen Staffel sind diese übrigens stärker vertreten als bisher. Unter anderem werden an Heidis Seite Thomas Gottschalk (68), Gisele Bündchen (38), Stefanie Giesinger (22) und Winnie Harlow (24) zu sehen sein.

Die erste Folge der neuen Staffel von «Germany's Next Topmodel» wird auf Prosieben am 7. Februar zu sehen sein.

Dieser Artikel entstand im Rahmen einer Content-Kooperation mit Pro 7/Sat 1.

Wenn du den People-Push abonnierst, verpasst du nichts mehr aus der Welt der Reichen, Schönen und Menschen, bei denen nicht ganz klar ist, warum sie eigentlich berühmt sind.

So gehts: Installiere die neuste Version der 20-Minuten-App. Tippe auf dem Startbildschirm rechts oben auf die drei Streifen, dann auf das Zahnrad. Unten bei «Themen» schiebst du den Riegel bei «People» nach rechts – schon läufts.

Auf Instagram ist das 20-Minuten-People-Team übrigens auch unterwegs.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.