Aktualisiert 14.07.2009 09:34

NikkeiTokio schliesst im Plus

Die Aktienbörse in Tokio hat am Dienstag nach der positiven Vorgabe der Wall Street deutlich zugelegt. Der Nikkei-Index für 225 führende Werte kletterte um 2,45 Prozent und ging beim Stand von 9261,81 Punkten aus dem Markt.

Der breit gefasste TOPIX legte ebenfalls deutlich um 1,89 Prozent auf den Schlussstand von 868,57 Zählern zu. Der Stopp der Aufwertung des Yen stützte die Exportwerte. Die Aktien des Elektronikriesen Sony stiegen 5,5 Prozent, die des Rivalen Canon 3,4 Prozent.

Autohersteller profitierten von einer Meldung der Zeitung «Nikkei», wonach Nissan und Honda wegen steigender Nachfrage ihre Produktion in China hochfahren. Nissan-Papiere schossen 7,3 Prozent nach oben, Honda-Aktien legten 2,7 Prozent zu. Die Aktien des Branchenführers Toyota profitierten ebenfalls und kletterten 3,6 Prozent.

Auf dem Devisenmarkt tendierte der Dollar zum Mittag fester bei 92.93-98 Yen nach 92.44-47 Yen am späten Vortag. Der Euro notierte fester bei 1.3960-65 Dollar nach 1.3948-51 Dollar am späten Vortag. Zum Yen lag er bei 129.78-83 Yen nach 128.96-129.00 Yen am späten Vortag.

(sda)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.