Aktualisiert

NikkeiTokioter Börse im Aufwind

Die Börse in Tokio hat am Mittwoch erstmals seit fast einem Monat wieder die Marke von 10 000 Punkten überwunden.

Tokios Börsenmakler freuen sich: Der Nikkei liegt über 10 000 Punkten

Tokios Börsenmakler freuen sich: Der Nikkei liegt über 10 000 Punkten

Der Nikkei-Index für 225 führende Werte stieg um 1,81 Prozent auf 10 067,15 Punkte. Der breit gefasste Topix legte um 1,54 Prozent auf 892,38 Punkte zu.

Der Auslöser waren Händlern zufolge die guten Vorgaben von der Wall Street und ein schwächerer Yen. Eine billigere nationalen Währung macht japanische Produkte konkurrenzfähiger im Ausland und wertet die die Auslandsgewinne bei der Umrechnung auf.

Der Dollar notierte zum Yen am Nachmittag fester bei 91,45-49 Yen nach 91,19-20 Yen am späten Vortag. Der Euro notierte zur japanischen Währung bei 112,76-79 Yen nach 111,19-23 Yen am Vortag. Zum Dollar lag der Euro fester bei 1,2328-2331 Dollar nach 1,2193- 2194 Dollar am Vortag. (sda)

Deine Meinung