Surf City Surf Dogs: Tollkühne Hunde auf schwimmenden Boards
Aktualisiert

Surf City Surf DogsTollkühne Hunde auf schwimmenden Boards

Am Huntington Beach in Kalifornien fand zum fünften Mal ein Wellenreit-Wettbewerb für Hunde statt. Bewertet wurden Coolness und Dauer auf dem Brett.

von
zve

Lässige Posen, wallende Mähnen – besser als das menschliche Pendant sehen diese bellenden Surfer aus. Zum diesjährigen «Surf City Surf Dog» erschienen zahlreiche Bellos mit ihren Herrchen. Ausgestattet mit Rettungswesten stürzten sich die Vierbeiner in die Wellen Kaliforniens.

Der Wettbewerb allerdings hat nicht mehr viel mit Surfen zu tun. Die Bewertungskriterien bestanden in Coolness und überstandene Zeit auf dem Brett. Dabei wurden die Hunde in verschiedene Gewichtsklassen eingeteilt. Die Sieger heissen: Haole, Tillman, Abbie Girl und Bentley. Ihre Namen veröffentlichten die Organisatoren am Montag auf Facebook. Zu den Gewinnern wurden keine weiteren Angaben gemacht.

Auf den Hund gekommen

Die hechelnden Teilnehmer sowie die Herrchen fanden grossen Gefallen am Event. Spass hin oder her, der Erlös wurde einer Tierschutzorganisation gestiftet.

Deine Meinung