Aktualisiert

Tollkühner Skydive: Das Video

Hoch in den Lüften über Zürich wagte Extremsportler Sascha Radusch einen wagemutigen Absprung in Batman-Manier. Ziel: Landung auf einem Boot im Zürichsee.

Über Wollishofen sprang der Skydiver aus dem Helikopter. «Ziel war es, in einem Boot auf dem Zürichsee zu landen», erzählt Radusch. Aus Sicherheitsgründen habe er es sich während des Fluges anders überlegt und sei auf dem Wasser gelandet.

«Es war trotzdem genial», erzählt er. Eigentlich das Extremste, was er je gemacht habe.

Deine Meinung