Aktualisiert 13.02.2013 09:21

Keysi-Kampf-MethodeTom Cruises Kampflehrer kommt nach Zürich

Justo Dieguez hat Hollywood-Schauspielern wie Tom Cruise oder Christian Bale das Kämpfen beigebracht. Nun lehrt der Gründer der Keysi-Fighting-Methode in Zürich.

von
Maja Sommerhalder

Mit voller Wucht schlägt Tom Cruise in seinem neusten Actionstreifen Jack Reacher den Gegnern mit der Faust ins Gesicht. Taumelnd landen sie am Boden. Was wie ein spontaner Strassenkampf aussieht, ist in Wirklichkeit strenge Choreografie. Diese beruht auf der Keysi-Fighting-Methode – die mit Faustschlägen, Kicks und mit dem richtigem Einsatz von Waffen den Gegner schnell in die Knie zwingt.

Erfunden hat sie der Spanier Justo Dieguez (55), der nicht nur den Elitesoldaten und Polizisten persönlich das Kämpfen beigebracht hat, sondern auch dem Batman-Darsteller Christian Bale oder Schauspieler Tom Cruise.

Messerkampf-Unterricht in Zürich

Nun gibt er am 16. und 17. Februar ein zweitägiges Seminar an der Zürcher Kampfsportschule Triangle Academy, wie Inhaber Franco Vacirca sagt: «Dieguez lehrt den Zürchern den Nah-, Boden- und Messerkampf.» Er pflege mit dem Keysi-Gründer seit Jahren regelmässig Kontakt, so Varcirca: «Ich unterrichte eine ähnliche Kampfsportart und konnte viel von ihm lernen.» Der Meister komme in die Schweiz, weil Keysi seit einem Jahr auch in Zürich unterrichtet werde: «Wir sind hierzulande die einzige Schule mit einer Lizenz.» Toll an der Keysi-Methode sei, dass sie schnell erlernt werden könne: «Innerhalb von sechs Monaten kann man sich selbst verteidigen.»

Kampfszene aus dem Actionfilm Jack Reacher:

Auch in Mission Impossible kämpft Tom Cruise nach der Keysi-Methode

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.