Aktualisiert 06.02.2008 14:16

Tom Jones' haarige Versicherung

Seine Brusthaare sind eines der Markenzeichen von Tom Jones. Jetzt hat sich der Sänger den dichten Flaum versichern lassen – für einen Dollarbetrag in Millionenhöhe ...

Von wegen «It's Not Unusual»: Die Meldung der US-Zeitung «New York Daily News» über Tom Jones? neue Brusthaar-Versicherung ist ziemlich ungewöhnlich. Sein Markenzeichen ist jetzt so wertvoll, dass er angeblich knapp 7,7 Millionen kassiert, wenn etwas damit passieren sollte.

Zahlen müsste in Fall des Felles die bekannte Londoner Versicherungsgesellschaft «Lloyd's», die schon Erfahrung in der Versicherung prominenter Körperteile hat. Von J.Lo's Po über die Beine von Fred Astaire, Angie Dickinson oder Heidi Klum bis hin zu den Händen des Pianisten Liberace oder des Gitarristen Keith Richards: Die Briten haben für alles Versicherungspolicen ausgestellt.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.