Tom Lüthi hält Kontakt zur Spitze
Aktualisiert

Tom Lüthi hält Kontakt zur Spitze

Weltmeister Tom Lüthi war im ersten Qualifikationstraining zum GP von Valencia als Achter Bester des im Einsatz stehenden Schweizer 125-er Fahrertrios. Randy Krummenacher klassierte sich als 14. so weit vorne wie noch nie, Dominique Aegerter belegte Rang 37.

Lüthi verlor auf die Bestzeit des Trainingsschnellsten Alvaro Bautista, der seit Mitte September als Nachfolger des Emmentalers feststeht, weniger als eine Sekunde (0,940 s). Die Aussichten des Elit-Honda-Fahrers stehen gut, dass er sein letztes Rennen in der 125-ccm-Klasse am Sonntag (Start 11 Uhr) von einer guten Startposition in Angriff nehmen kann.

Eine gelungene Darbietung lieferte auch KTM-Youngster Krummenacher ab, der auf Bautista rund anderthalb Sekunden verlor. Fährt der 16-jährige Zürcher Oberländer aus Grüt im Abschlusstraining und im Rennen ähnlich stark, wird er in seinem vierten Grand Prix erstmals WM-Punkte holen.

Dem ebenfalls erst 16-jährigen Aegerter lief es am ersten Trainingstag in Valencia nicht nach Wunsch (3,312 Sekunden Rückstand). Der Oberaargauer gab erst vor zwei Wochen in Estoril (Por) sein GP-Debüt.

Valencia. GP von Valencia. Erstes Qualifikationstraining. 125 ccm: 1. Alvaro Bautista (Sp), Aprilia, 1:39,639 (144,702 km/h). 2. Mattia Pasini (It), Aprilia, 0,157 Sekunden zurück. 3. Lukas Pesek (Tsch), Derbi, 0,238. 4. Sergio Gadea (Sp), Aprilia, 0,326. 5. Hector Faubel (Sp), Aprilia, 0,670. 6. Nicolas Terol (Sp), Derbi, 0,885. 7. Mika Kallio (Fi), KTM, 0,886. 8. Tom Lüthi (Sz), Honda, 0,940. Ferner: 14. Randy Krummenacher (Sz), KTM, 1,533. 22. Sandro Cortese (De), Honda, 2,090. 37. Dominique Aegerter (Sz), Aprilia, 3,312. - 43 Fahrer im Training.

250 ccm: 1. Hiroshi Aoyama (Jap), KTM, 1:35,982 (150,215 km/h). 2. Hector Barbera (Sp), Aprilia, 0,043. 3. Jorge Lorenzo (Sp), Aprilia, 0,522. 4. Marco Simoncelli (It), Gilera, 0,742. 5. Andrea Dovizioso (It), Honda, 0,920. 6. Shuhei Aoyama (Jap), Honda, 1,020.- 30 Fahrer im Training.

Freies Training. Moto GP (beide Trainingssessionen gewertet): 1. Loris Capirossi (It), Ducati, 1:32,220 (156,343 km/h). 2. Randy de Puniet (Fr), Kawasaki, 0,188. 3. Chris Vermeulen (Au), Suzuki, 0,566. 4. Nicky Hayden (USA), Honda, 0,799. 5. Casey Stoner (Au), Honda, 0,860. 6. Dani Pedrosa (Sp), Honda, 1,034. 7. Valentino Rossi (It), Yamaha, 1,054. Ferner: 20. Garry McCoy (Au), Ilmor X3, 3,856. - 20 Fahrer im Training. (si)

Deine Meinung