Aktualisiert 30.05.2006 13:50

Tom Lüthi in Mugello am Start

Tom Lüthi gönnt sich nach seinem Schlüsselbeinbruch keine Pause. Der Weltmeister in der 125-ccm-Klasse wird am Freitag in Mugello das erste Qualifikationstraining für den Grand Prix von Italien bestreiten.

Über die Einsätze an den folgenden Tagen wird vor Ort entschieden. Der Teamchef Daniel Epp gibt sich zuversichtilch: «Tom wird mit 99-prozentiger Sicherheit auch im Rennen am Start sein.»

Lüthi hatte sich die Verletzung vor einer Woche bei einem Sturz während Testfahrten auf dem Sachsenring (De) zugezogen. Die gleiche Blessur hatte er schon Anfang März erlitten.

(si)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.