TomKat: Neue Bestätigung der Trennung
Aktualisiert

TomKat: Neue Bestätigung der Trennung

Das US-Magazin «Life & Style» hält an seiner Behauptung fest, dass sich Katie Holmes von Tom Cruise getrennt hat und veröffentlicht neue Aussagen von Bekannten des Paares.

Freunde des Hollywoodpaares haben die Trennung der beiden gegenüber «Life & Style» bestätigt, wie das Magazin am 23. Februar 2006 auf seiner Homepage schreibt. Auch die Bilder von einer Trauerfeier in Australien (20minuten berichtete), an der sich das Paar gegen Aussen gut gelaunt gab, seien nur gespielt: Katie sei nicht nur wegen ihren Ärzten (sie ist im siebten Monat schwanger) dagegen gewesen, nach Australien zu fliegen - Tom habe sie praktisch mitschleppen müssen.

Der einzige Grund für die Reise sei Cruises Wunsch gewesen, noch einmal das Bild eines glücklichen Paares abgeben zu können. Einige Insider bezeichneten das Verhalten der beiden als «Performance»: Nur in Anwesenheit von Journalisten wurde krampfhaft gelächelt. Ein Besucher der Zeremonie: «Tom hatte ein falsches Lächeln auf dem Gesicht, und Katie war offensichtlich nicht gut drauf. Sie sah die Kameras und begann zu lächeln. Es sah alles sehr gestellt aus, wie wenn die 'Tom Show' gerade auf Sendung gegangen wäre.»

Das Magazin zitiert ausserdem einen Insider, der sagt, dass Toms Bedürfnis nach Publicity auch ein Punkt sei, den Katie an der Beziehung hasse: «Katie weiss, dass ihre Beziehung nicht funktionieren wird und sie mag es gar nicht, ein Teil einer grossen PR-Kampagne zu sein.» «Life & Style» verspricht zudem, weitere Details über die Trennung in der gedruckten Ausgabe zu veröffentlichen. Man darf gespannt sein.

Deine Meinung