Aktualisiert 23.08.2005 10:11

Tommy Lee nimmt Aufklärung ernst

Tommy Lee ist bereit, seine Söhne in naher Zukunft aufzuklären - weil der Rocker selbst schon im zarten Alter von 13 Jahren sexuell aktiv war.

von
wenn

Der Mötley Crüe-Schlagzeuger und seine Ex-Frau Pamela Anderson sind stolze Eltern des neunjährigen Brandon und des zwei Jahre jüngeren Dylan. Und der Rocker gibt zu, dass er zwar nicht sofort mit seinem Nachwuchs über Sex reden will, aber er weiss - aus eigener Erfahrung - dass er bald damit anfangen muss. Lee: «Ich muss mir jetzt noch keine Sorgen machen, dass ich mit meinen Söhnen über Sex reden müsste, weil ich beide immer frage, 'Jungs, gibt es irgendein niedliches Mädchen an eurer Schule? Habt ihr eine Freundin?' Und sie antworten, 'Papa! Niemals! Mädchen sind doof!' Dann sage ich ihnen, 'In ein paar Jahren werdet ihr das nicht mehr sagen!' Ich meine, als ich das erste Mal Sex hatte, war ich 13. Mein Sohn hat noch vier Jahre, bis er auch so alt ist. Und ich glaube, dass die Leute heute viel früher Sex haben als zu meiner Zeit. Die Zeit läuft ab, Mann!»

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.