Serie A: Torino besiegt und überholt Hellas Verona
Aktualisiert

Serie ATorino besiegt und überholt Hellas Verona

Im letzten Spiel der 24. Runde in der Serie A gewinnt Torino auswärts bei Hellas Verona 3:1.

Torino und Hellas Verona dümpeln in der Serie im vorderen Mittelfeld herum. Keine Gefahr nach hinten, keine Chancen nach vorne. So werden Platzierungskämpfe plötzlich wichtig - und die Tatsache, dass Grossvereine wie die AC Milan oder Lazio Rom hinter einem selbst klassiert sind. Durch den 3:1-Auswärtssieg hat Torino Verona überholt und liegt neu auf Position 7. Hinter Verona (8.) liegen besagte Milan und Lazio auf neun und zehn. An der Tabellenspitze liegt Juventus Turin weiter komfortable neun Punkte vor den ersten Verfolgern.$

Rangliste: 1. Juventus 24/63. 2. AS Roma 23/54. 3. Napoli 24/50. 4. Fiorentina 24/44. 5. Inter Mailand 24/39. 6. Parma 23/36. 7. Torino 24/36. 8. Hellas Verona 24/36. 9. AC Milan 24/32. 10. Lazio Rom 24/32. 11. Genoa 24/31. 12. Sampdoria 24/28. 13. Atalanta Bergamo 24/27. 14. Udinese 24/27. 15. Cagliari 24/24. 16. Bologna 24/21. 17. Livorno 24/20. 18. Catania 24/19. 19. Chievo Verona 24/18. 20. Sassuolo 24/17.

Deine Meinung