Aktualisiert 05.08.2008 07:10

Tornadoalarm in Chicago

Eine Warnung vor einem Tornado hat für Aufregung in Chicago gesorgt. Tausende Menschen in der Grossstadt wurden von den Behörden vorsorglich in Sicherheit gebracht, darunter etliche Baseball-Fans in einem Stadium und Passagiere auf dem internationalen Flughafen O'Hare.

Auslöser der Evakuierungen am Montagabend waren Beobachtungen von Sturmexperten im Nordosten des Staates Illinois. In ganz Chicago heulten Warnsirenen auf.

Besucher eines Baseball-Spiels wurden von den Tribünen in Sicherheit gebracht. Auf dem Flughafen flüchteten Passagiere in die unteren Stockwerke der Gebäude. Auch Fluggäste, die bereits in Maschinen sassen, waren betroffen. Mehr als 350 Flüge wurden gestrichen. Berichte über Verletzte gab es zunächst nicht. Im Norden von Illinois waren aber mehr als 200 000 Menschen von Stromausfällen betroffen. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.