Extrem-Radsportler: Tortour-Sieger Jure Robic gestorben

Aktualisiert

Extrem-RadsportlerTortour-Sieger Jure Robic gestorben

Der slowenische Radsportler Jure Robic ist bei einem Verkehrsunfall ums Leben gekommen. Er gewann im August die Tortour in der Schweiz.

von
heg / si
Jure Robic. Der Tortour- und fünffache Race-Across-America-Gewinner wurde nur 45-jährig. (Bild: Web)

Jure Robic. Der Tortour- und fünffache Race-Across-America-Gewinner wurde nur 45-jährig. (Bild: Web)

Robic, fünffacher und aktueller Sieger des Rad-Extrem-Rennens Race Across America, ist in seiner Heimat Slowenien bei einem Verkehrsunfall gestorben. Die slowenische Nachrichtenagentur STA berichtete, dass der 45-Jährige auf einer Bergstrasse in der Nähe von Jesenice von einem Auto angefahren wurde. Robic starb noch am Unfallort.

Deine Meinung