Totales Ausgehverbot in Bagdad
Aktualisiert

Totales Ausgehverbot in Bagdad

Die irakische Regierung hat am Freitagabend ein absolutes Ausgehverbot für die Hauptstadt Bagdad verhängt.

Das Verbot trat sofort in Kraft und sollte bis Sonntagmorgen gelten, wie das Büro von Ministerpräsident Nuri al-Maliki erklärte. Während dieser Zeit dürften weder Fussgänger noch Fahrzeuge unterwegs sein, sagte Al-Malikis Sprecher Haider Madschid. Ein Begründung für die Ausgehsperre nannte er nicht. (dapd)

Deine Meinung