Totalschaden mit Papas Auto
Aktualisiert

Totalschaden mit Papas Auto

Ein 16-Jähriger hat in der Nacht auf gestern in alkoholisiertem Zustand im Kanton Thurgau mit dem Auto seines Vaters einen Totalschaden gebaut.

Der Junge blieb unverletzt, teilte die Kantonspolizei Thurgau gestern mit.

Der Jugendliche hatte sich nach Mitternacht die Zündschlüssel des Wagens geschnappt und fuhr Richtung Eschenz.

In einer Rechtskurve schleuderte das Auto ans Wiesenbord und überschlug sich zweimal.

Deine Meinung