Aktualisiert 09.08.2015 10:15

Vingelz

Toter Mann aus Bielersee geborgen

Die Polizei hat in Vingelz bei Biel den Leichnam eines Ivorers aus dem See geborgen. Er wurde seit vergangenem Sonntag vermisst.

von
meo/smü

Vor dem Vingelzer Bootshafen wurde am Donnerstagmittag eine männliche Person tot aus dem See geborgen. Passanten hatten den leblosen Körper des Mannes entdeckt. Der 27-Jährige stammt von der Elfenbeinküste und ist ertrunken. Das haben die Abklärungen ergeben. Dritteinwirkung schliesst die Polizei aus.

Ivorer seit Sonntag vermisst

Am Sonntag war gegen 16 Uhr eine Meldung bei der Kantonspolizei Bern eingegangen, wonach ein Schwimmer aus der Elfenbeinküste in der Bieler Gemeinde Vingelz nicht mehr aus dem Wasser des Bielersees aufgetaucht sei. «Die Seepolizei und ein Helikopter der Rega rückten aus», sagt Kapo-Sprecher Andreas Hofmann auf Anfrage. Am Abend wurde die Suche nach dem Mann wegen der Dunkelheit bis am Montagmorgen unterbrochen.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.