Bornhausen TG : Toter und Schwerverletzte bei Töff-Unfall
Aktualisiert

Bornhausen TG Toter und Schwerverletzte bei Töff-Unfall

Tragischer Verkehrsunfall im Thurgau: Bei einer Kollision mit einem Auto kommt ein 45-Jähriger ums Leben, seine Begleiterin wird schwer verletzt. Die beteiligte Autofahrerin erleidet einen Schock.

Für den 45-jährigen Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät, seine Begleiterin wurde schwer verletzt.

Für den 45-jährigen Motorradfahrer kam jede Hilfe zu spät, seine Begleiterin wurde schwer verletzt.

Ein Motorradfahrer ist am Dienstag bei einem Unfall bei Bornhausen TG ums Leben gekommen. Seine Beifahrerin wurde bei der Kollision mit einem Auto schwer verletzt, wie die Kantonspolizei Thurgau mitteilte.

Der 45-jährige Töfffahrer fuhr kurz nach 18 Uhr mit seiner 46-jährigen Begleiterin von Herdern in Richtung Eschenz. In einer abfallenden Rechtskurve vor Bornhausen kollidierte er aus noch ungeklärten Gründen frontal mit einem entgegenkommenden Auto.

Durch die heftige Kollision wurden beide Personen zu Boden geschleudert. Der Fahrer zog sich dabei so schwere Verletzungen zu, dass er trotz Hilfe durch die Rettungskräfte auf der Unfallstelle verstarb. Seine Begleiterin erlitt schwere Verletzungen und wurde durch die Rega ins Spital geflogen.

Die 39-jährige Autolenkerin erlitt einen Schock und wurde zur Kontrolle durch den Rettungsdienst ins Spital gebracht. Ein hinter dem Motorrad nachfolgender 57-jähriger Autolenker konnte nicht mehr halten und stiess mit dem Zweirad zusammen. An den Fahrzeugen entstand grosser Sachschaden. Die Polizei hat einen Zeugenaufruf erlassen

(sda)

Deine Meinung