Wie durch ein Wunder: Tottis Stimme holte dieses Mädchen aus dem Koma
Publiziert

Wie durch ein WunderTottis Stimme holte dieses Mädchen aus dem Koma

Ilenia Matilli lag nach einem Verkehrsunfall neun Monate im Tiefschlaf. Nach einer Sprachnachricht von Roma-Legende Francesco Totti wachte die 19-Jährige nun auf.

von
Marco Spycher
1 / 3
Francesco Totti stattete der 19-jährigen Ilenia Matilli bereits einen Besuch im Spital ab. Policlinico Gemelli.

Francesco Totti stattete der 19-jährigen Ilenia Matilli bereits einen Besuch im Spital ab. Policlinico Gemelli.

Foto: Policlinico Gemelli (Reuters)
Die 19-jährige Fussballerin lag neun Monate im Koma.

Die 19-jährige Fussballerin lag neun Monate im Koma.

Foto: Policlinico Gemelli (Reuters)
Erst eine Sprachnachricht der Fussballlegende soll sie aus dem Tiefschlaf geholt haben.

Erst eine Sprachnachricht der Fussballlegende soll sie aus dem Tiefschlaf geholt haben.

Foto: Policlinico Gemelli (Reuters)

Darum gehts

  • Ilenia Matilli war im Dezember in einen Verkehrsunfall verwickelt und lag danach neun Monate im Koma.
  • Eine Sprachnachricht von Fussballlegende Francesco Totti holte die 19-Jährige nun aus dem Tiefschlaf.
  • Inzwischen kam es sogar zu einem Treffen der beiden.

In Italien sorgt derzeit die herzergreifende Story von Ilenia Matilli für Aufsehen. Es handelt sich dabei um eine 19-jährige Fussballerin von Lazio Rom, die nach einem Verkehrsunfall im Dezember neun Monate lang im Koma gelegen hatte.

Dann liess ihr ausgerechnet die italienische Spielerlegende Francesco Totti, ehemaliger Captain vom grossen Rivalen AS Roma, eine Sprachnachricht zukommen. «Ilenia, gib nicht auf. Du schaffst das, wir sind alle bei dir», sagte Totti darin. Und tatsächlich: Matilli erwachte kurze Zeit später aus dem Tiefschlaf.

Inzwischen kam es sogar zu einem Treffen der beiden. Der 43-Jährige besuchte die junge Fussballerin im Spital: «Sie lächelte mich an, umarmte mich und begann zu weinen. Es war sehr bewegend, Ilenia zu treffen, und wir werden uns wiedersehen, wenn sie aus dem Krankenhaus entlassen wird», meint Totti. Matilli kann derzeit mithilfe eines Tablets kommunizieren, das Sprechen muss sie neu erlernen.

(heute.at)

Deine Meinung

60 Kommentare