Aktualisiert

Tour de Suisse macht Einsiedeln Sorgen

Am 11. und 12. Juni ist Einsiedeln Etappenort der Tour de Suisse.

Nur: Vom benötigten Budget von 130 000 Franken hat das Einsiedler OK erst zwei Drittel zusammen. Die Vorbereitungszeit sei sehr knapp, da Einsiedeln erst im vergangenen Herbst für einen anderen Etappenort eingesprungen war, wie OK-Präsident Walter Schönbächler gegenüber dem «Regionaljournal» sagte.

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.