Tourenskifahrer mit Heli gerettet
Aktualisiert

Tourenskifahrer mit Heli gerettet

Zwei Tourenskifahrer haben mehrere Tage in einer Berghütte im Grosswalsertal im Vorarlberg ausgeharrt.

Wegen des schlechten Wetters konnten sie nicht mehr ins Tal fahren. Am Dienstag wurden sie per Helikopter in Sicherheit gebracht. Die beiden 20 und 24 Jahre alten Deutschen, die am vergangenen Donnerstag von Schröcken aus zur Biberachhütte aufgebrochen waren, blieben unverletzt. Die Männer hatten genügend Verpflegung bei sich.

Deine Meinung