Aktualisiert 16.03.2017 19:48

Drama auf Teneriffa

Touristen sitzen in Seilbahn fest

Auf Teneriffa haben dutzende Touristen die Nacht auf dem 3700 Meter hohen Teide verbracht.

von
ab

Drama auf Teneriffa: Dutzende Touristen müssen in Gondeln übernachten. (Video: Tamedia/AFP)

Auf Teneriffa haben dutzende Touristen unfreiwillig die Nacht auf dem 3700 Meter hohen Teide verbracht. Ihre Seilbahngondeln waren auf dem Vulkan 60 Meter über dem Boden stecken geblieben. Erst Stunden später können sie befreit werden und mussten die Nacht in Schutzhütten verbringen

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.