BERN: Touristen stehen auf Bundesstadt
Aktualisiert

BERNTouristen stehen auf Bundesstadt

Die Stadt Bern steht bei Touristen nach wie vor hoch im Kurs.

Der Rekord von 2007 mit 665  000 Logiernächten konnte auch 2008 erreicht werden – «und das trotz Wirtschaftsabschwung und dem Euro 08-Logiernächteminus», so Bern-Tourismus-Direktor Markus Lergier. Die Fussball-EM war für die Stadt aber nicht nur ein Segen: Viele Firmen und Reiseveranstalter haben in den Trubel-Monaten Juni und Juli auf Reisen und Seminare in Bern verzichtet. Die Me­dienpräsenz Berns im Ausland hat das Minus danach aber wieder ausgeglichen.

Deine Meinung