Aktualisiert 13.02.2009 14:07

JapanToyota meldet Quartalsverlust

Angesichts sinkender Verkaufszahlen und eines starken Yen ist das Geschäft von Toyota spürbar eingebrochen.

Der japanische Autobauer meldete am Donnerstag einen Verlust von 164,7 Milliarden Yen (1,41 Milliarden Euro) im Quartal von Oktober bis Dezember 2008. Für das Geschäftsjahr bis März erwartet das Unternehmen einen Verlust von 350 Milliarden Yen. Noch vor wenigen Wochen waren die Einbrüche mit rund 400 Milliarden Yen allerdings deutlich höher angesetzt worden. (dapd)

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.