Toyota und Fiat legen kräftig zu
Aktualisiert

Toyota und Fiat legen kräftig zu

15 Prozent mehr Toyota-Fahrzeuge wurden im Oktober in Europa im Vergleich zum Vorjahr registriert.

Fiat legte sogar um 16 Prozent zu. Damit haben die Italiener die Konkurrenz deutlich abgehängt. Insgesamt wurden gemäss der Europäischen Vereinigung der Fahrzeughersteller nur 3,6 Prozent mehr Autos als im gleichen Monat des Vorjahres registriert. VW legte um 4, Ford um 4,5 und GM um 5,4 Prozent zu. Saab dagegen verlor 16 Prozent.

Deine Meinung