Spielzeugmesse: Toys – da gehen sie die Wände hoch!
Aktualisiert

SpielzeugmesseToys – da gehen sie die Wände hoch!

Von der Luftgitarre bis zur Karaokemaschine im Taschenformat: In Tokyo werden derzeit die neusten und verrücktesten Gadgets und Spielsachen präsentiert. Der letzte Schrei: Ein Flitzer, der die Wände erklimmt.

An der Tokyo Toy Show gibt es dieses Jahr unter anderem den «Aero Spider» zu bewundern. Das ferngesteuerte Auto ist in der Lage, zwischen Unterboden und Auflagefläche ein derart starkes Vakuum aufzubauen, dass damit problemlos die Wände hochgefahren werden kann. Damit der Japaner auch unterwegs nicht aufs Karaokesingen verzichten muss, hat die Firma Tomy den «Hi-Kara» entwickelt. Die kleine Karaoke-Maschine wiegt 150 Gramm, lässt sich auch an den Fernseher anschliessen und dürfte in Japan zum Renner werden. Für musikalisch veranlagte Zeitgenossen mit wenig Platz und kleinem Budget gibt es die «Air Guitar Pro». Die Luftgitarre kommt ganz ohne Korpus aus und passt so in jeden Hosensack. Im Gitarrenkopf ist ein Infrarot-Strahler untergebracht, mit welchem die Saiten simuliert werden. Jetzt müssen nur noch die richtigen Riffs geübt werden, und einer Karriere als Rockstar steht nichts mehr im Wege.

Deine Meinung