Traditionelle Solätte: Heile Welt in Burgdorf?
Aktualisiert

Traditionelle Solätte: Heile Welt in Burgdorf?

Kaum ein Volksfest wird noch so traditionell gefeiert wie die Burgdorfer Solennität.

Gestern war es zum 275. Mal so weit: Musikgesellschaften, Pferdegespanne und ein bunter Reigen von Jugendlichen mit Blumengirlanden zogen durch die Stadt Burgdorf. Ein Stück heile Welt, hinter dem oft der Schrecken lauert: Weil es an der Solätte schon zu rechtsextremen Ausschreitungen kam, war die Polizei besonders wachsam.

Deine Meinung