Luna Schweiger gedenkt verstorbenem Ex-Freund Marvin zum Geburtstag
Publiziert

Zum 25. GeburtstagTränen-Post von Luna Schweiger – sie gedenkt verstorbenem Ex-Freund

Die Tochter von Til Schweiger verlor Marvin Balletshofer bei einem Unfall. Seinen 25. Geburtstag nimmt die Schauspielerin zum Anlass, um sich mit emotionalen Worten an ihn zu erinnern.

von
Toni Rajic
1 / 8
Marvin Balletshofer war die grosse Jugendliebe von Luna Schweiger (25). Am Dienstag, 17. Mai 2022, hätte er seinen 25. Geburtstag gefeiert.

Marvin Balletshofer war die grosse Jugendliebe von Luna Schweiger (25). Am Dienstag, 17. Mai 2022, hätte er seinen 25. Geburtstag gefeiert.

Instagram/lunaxschweiger
Doch 2020 verunglückte er in diesem Auto mit nur 23 Jahren tödlich.

Doch 2020 verunglückte er in diesem Auto mit nur 23 Jahren tödlich.

Feuerwehr Helmstedt
Zu seinem Ehrentag verfasste die Schauspielerin emotionale Worte an ihren Ex und postete herzerwärmende Schwarz-Weiss-Bilder auf Instagram.

Zu seinem Ehrentag verfasste die Schauspielerin emotionale Worte an ihren Ex und postete herzerwärmende Schwarz-Weiss-Bilder auf Instagram.

Instagram/lunaxschweiger

Darum gehts

Mit nur 23 Jahren verstarb Marvin Balletshofer im Jahr 2020 bei einem schweren Autounfall. Für Til Schweiger (58) – und vor allem seine Tochter Luna (25) – ein absoluter Schock. Die beiden waren rund zwei Jahre ein Paar. ­­Zwar trennten sich Luna und Marvin 2019, doch die Familien standen sich weiterhin nahe. Auch zwei Jahre nach dem schrecklichen Vorfall trauert die Schauspielerin um ihren Ex.

Gestern, am 17. Mai 2022, hätte er seinen 25. Geburtstag gefeiert. Zu diesem Anlass erinnert Luna in den sozialen Medien an Marvin und widmet ihm auf Instagram einen emotionalen Post. Zu einer Reihe von Schwaz-Weiss-Bildern, die ihn oder das einstige Paar zusammen zeigen, schreibt die 25-Jährige: «Alles Gute, hübscher Junge!», und fährt fort: «Wir vermissen dich so sehr, jeden einzelnen Tag. Ich werde niemals die Erinnerungen vergessen, die wir gemeinsam geschaffen haben – von dem Moment an, als du in mein Leben gekommen bist, bis zu den letzten Worten, die du mir gesagt hast.»

Doch Luna empfindet nicht nur Trauer. Viel mehr auch Glück, Marvin in ihrem Leben gehabt zu haben: «Ich bin unendlich dankbar, dich und deine wunderschöne Seele gekannt zu haben. Danke, dass du so viel Lachen zurück in mein Leben gebracht hast und meinen inneren Freak zum Vorschein gebracht hast, der für eine Weile verschwunden war.» Den rührenden Geburtstagspost beendet sie mit einem roten Herz-Emoji und einer Liebeserklärung: «Ich liebe dich für immer, Marv.»

Unter dem Post melden sich auch zahlreiche Fans der Schauspielerin zu Wort, die mit ihr trauern. Ebenso Papa Til lässt es sich nicht nehmen, einen Kommentar zu hinterlassen: Er postet fünf Emojis, die zufrieden lächeln – allerdings mit einer Träne unter dem Auge. 

Die Schweigers liebten Marvin

Kennengelernt hatten sich Luna und Marvin im Flugzeug Richtung Los Angeles. Nach einer netten Unterhaltung haben sie ihre Nummern ausgetauscht und sich kurz darauf auch verliebt. Im Februar 2017 zeigten sie sich an der Berlinale erstmals als Paar der Öffentlichkeit und führten während zwei Jahren eine Fernbeziehung. Bis Herbst 2019 waren die beiden schliesslich liiert, dann gaben sie ihre Trennung bekannt, ohne detaillierte Gründe zu nennen.

Trotz Liebes-Aus blieben Marvin und Luna gute Freunde und er eine geschätzte Person im Hause Schweiger. «Marvin, ich habe dich geliebt! Und zwar so, als wärst du mein eigener Sohn! Mir fehlen die Worte, zu beschreiben, wie sehr ich dich geliebt habe! Du warst ein Leuchtturm in dieser Welt», schrieb Til im vergangenen Jahr voller Schmerz, nachdem Marvin so plötzlich aus dem Leben gerissen wurde. 

Trauerst du oder trauert jemand, den du kennst?

Hier findest du Hilfe:

Dargebotene Hand, Sorgen-Hotline, Tel. 143

Seelsorge.net, Angebot der reformierten und katholischen Kirchen

Muslimische Seelsorge, Tel. 043 205 21 29

Jüdische Fürsorge, info@vsjf.ch

Lifewith.ch, für betroffene Geschwister

Verein Regenbogen Schweiz, Hilfe für trauernde Familien

Pro Juventute, Beratung für Kinder und Jugendliche, Tel. 147

Pro Senectute, Beratung älterer Menschen in schwierigen Lebenssituationen

My 20 Minuten

Deine Meinung

7 Kommentare