Aktualisiert

Interview«Trage am liebsten Flipflops»

In der neuen Schwesternkomödie «In Her Shoes» spielt Cameron Diaz ein sexy Partygirl mit einem Faible für extravagante High Heels. Privat trägt die 33-Jährige aber am liebsten Flipflops.

Sehen Sie Ihren Körper als Werkzeug?

Cameron Diaz: Bis zu einem gewissen Grad schon. So wie ein Mechaniker seine Hände benutzt, setze ich als Schauspielerin meinen Körper ein. Bei sexy Rollen wie «Charlie's Angels» oder jetzt neu «In Her Shoes» sowieso.

Sind denn Dreharbeiten im knappen Bikini nicht etwas unangenehm?

Diaz: Mir macht es nichts aus, meinen Körper zur Schau zu stellen. Knappe Bikinis bin ich mir gewohnt; ich wuchs am Meer auf und surfe viel.

Machen Sie sich selbst Gedanken übers Älterwerden?

Diaz: Nicht gross. Irgendwie freue ich mich aufs Älterwerden. Anderseits fühle ich mich in meinem aktuellen Alter sehr wohl.

Könnten Sie sich auch mal eine Rolle in einem Theaterstück vorstellen?

Diaz: (Lacht) Oh Gott, nein. Ich hätte nur schon grosse Mühe mit dem Auswendiglernen meiner Dialoge.

Was verraten Ihre eigenen Schuhe über Sie?

Diaz: Nun, ich habe eine riesengrosse Auswahl an Schuhen. Aber am allerliebsten trage ich Flipflops.

Schlussfrage: Sind Ihre Tonstudioaufnahmen für «Shrek 3» schon abgeschlossen?

Diaz: Nein, ich stecke zurzeit mittendrin. Aber die Arbeit im Studio macht viel Spass. Allein deshalb, weil ich endlich mal kein Make-up tragen muss.

Mohan Mani

Deine Meinung

Fehler gefunden?Jetzt melden.